Ruta7 – Chiloe

English:

The island Chiloe. Countless wooden churches and birds. It is a fantastic place to let go from stress and meet authentic life of island people. 

Deutsch:

Die Insel Chiloe ist eine verträumte Region. Unzählige Holzkirchen prägen die Dörfer, zahlreiche Vögel finden hier ein Platz zu pausieren. Ein perfekter Ort um die Seele baumeln zu lassen und authentisches Inselleben kennenzulernen.

Carretera Austral – Ruta 7

Artikel in English/Deutsch/

English:

During the hike “La Vuelta de Huemul” in El Chalten, our Belgian friend was busy out marking the beauty of the famous Road Carretera Austral which crosses a big part of Chile, specifically the Patagonian part. We realized it could be a nice opportunity to get to know this country before moving northwards. Because public transport is rare we decided to rent a car for 25 days. In Puerto Montt we didn’t find one, so we went north by bus, visited Valparaiso and Santiago and took the car from there. We didn’t know yet that the taxes would be tremendous, but in the end it was a magical trip. We crossed so many different landscapes, canyons, deserts, forests like in Jurassic Park, blue rivers, the famous marble caves, we made Rafting in Futaleufu and we even saw the South point Villa O’Higgins. Funny was it to take Chilean hitchhikers which was great to learn about country and people. Due to weather conditions and freedom to sleep wherever it seems nice, we slept in the back of the car.

We have to mention that some travelers choose to hitchhike and some do it by bike. Hitchhikers have to know that there is not so much traffic in the rural areas. We took some along the way and they told us that you have to wait for hours. Same for bikers, the weather is shifting quickly and it rains a lot. Some streets are very steep and have big sharp stones even if the road is constantly in construction to improve. Considering the time of visa we decided the easiest way by car and enjoyed to be flexible.

If you considering making a trip along the Carretera Austral, you will get some opinions and recommendations in the following mini articles.

Deutsch:

Während unserer Wanderung „La Vuelta de Huemul“ in El Chaltén machte unser belgischer Freund ununterbrochen Werbung für die Schönheit der berühmten Straße Carretera Austral, welche einen großen Teils des südlichen – patagonischen- Chiles zugängig macht. Wir nahmen uns die Idee zu Herzen und entschieden uns für diese Möglichkeit das Land Chile kennenzulernen bevor wir weiter in den Norden ziehen. Öffentliche Verkehrsmittel gibt es so gut wie nicht, wir hatten keine Fahrradausrüstung wie die Belgier und zu Fuß beziehungsweise per Anhalter ist sehr ungewiss und mitunter mit viel Zeit verbunden. In Puerto Montt war es unmöglich ein Auto zu finden, so beschlossen wir mit dem Bus erst Valparaiso und dann Santiago zu erkunden. Nach der Woche in der Hauptstadt mieteten wir ein Auto für 25 Tage und machten uns auf den Weg. Da wussten wir noch nicht, was an Mautgebühren auf uns zukommt bis Puerto Montt, aber am Ende war es eine magische Reise. Wir passierten soviele verschiedene Landschaften, Täler, Wüsten, Wälder wie in Jurassic Park, blaue Flüsse, sahen die berühmten Marmorhöhlen, machten Rafting in Futaleufu und wir schafften es sogar bis zum Südpunkt in Villa O‘Higgins. Es war lustig und interessant Chilenische Tramper mitzunehmen, es ist ein guter Weg mehr über Land und Leute zu lernen. Aus Gründen der Bequemlichkeit und des Wetters schliefen wir im Kofferraum des Autos.

Noch eine Info für Hitchhiker, es gibt Gebiete wo nicht viel Verkehr ist, vor allem in den ländlichen Bereichen. Wir nahmen ständig Leute mit, manchmal spät am Abend und sie berichteten uns, dass es fast üblich ist mehrere Stunden zu warten. Für Radler geben wir zu bedenken, dass ihr gute Ausrüstung für eure Reifen braucht und Warnkleidung. Es ist oft nebelig, manche Straßen sind sehr kurvig oder eng und große Teile sind immernoch Schotterwege, auch wenn in den letzten Jahren viel gebaut wurde. Es regnet oft, selbst in der Sommersaison. Für uns war auch das Visa ein zeitbegrenzender Faktor und wir waren froh über die Entscheidung ein Roadtrip zu machen und dadurch flexibel zu sein.

Wenn ihr vorhabt die Carretera Austral zu entdecken, kommen in folgenden Mini-Artikeln ein paar Eindrücke, Gedanken und Empfehlungen.


Canon EOS 200D/ EFS 24mm pancake/ EF 50mm STM
Panasonic DMC-TZ61
ipad mini4
Osmo-pocket
Photoshop Express

Everything start with a first step. Alles beginnt mit einem ersten Schritt. Tout commence par un premier pas.

Video Best of Patagonia

Article in: English / Français / Deutsch

 

 

English:

Laura and me are currently stuck in Chile. Borders are closed and the country is divided by sanitary checkpoints that prevents us from traveling for now. We used this time to edit a best of video of our time in Patagonia. If you too are stuck during this difficult time, why not check it out. You will discover this incredible land of adventure and witness breathtaking sceneries both from argentinian and chilean side.

Français:

Laura et moi sommes actuellement coincés au Chili, les frontières étant fermé et le pays divisé par des checkpoint sanitaire il nous est impossible de voyager. Nous avons profité de ce moment pour monter une vidéo best of de la Patagonie. Si vous êtes aussi bloqué par cette situation angoissante, pourquoi ne pas passer cinq minutes en notre compagnie. La vidéo vous feras découvrir la beauté incroyable de la Patagonie, véritable terre d’aventure, aussi bien du côté argentin que du côté chilien. Bon visionage.

Deutsch:

Laura und ich sitzen derzeit in Chile fest. Wie überall sind die Grenzen sind dicht und das Land selbst hat sanitäre Stationen de verschiedenen Regionen, was es unmöglich macht weiter zu reisen. Wir profitierten von dieser entstandenen Zeit ein Video Best of Patagonia zusammenzustellen. Wenn ihr auch irgendwie in dieser Krisensituation festsitzt, warum nicht fünf Minuten abgelenkt werden mit der unglaublichen Schönheit Patagoniens, Gegend der Abenteuer und atemberaubenden Landschaften, sowohl auf argentinischer als auch chilenischer Seite der Anden.


Everything start with a first step. Alles beginnt mit einem ersten Schritt. Tout commence par un premier pas.

Canon EOS 200D/ EFS 24mm pancake/ EF 50mm STM
Panasonic DMC-TZ61, ipad mini4, Osmo-pocket
Photoshop Express / Enlight Videoleap 

Crossing the border of Chile

EACA02B4-8138-496D-9DD2-7C6F2BD8123D

English:

If you attempt to cross the border to Chile you might have heard a lot of rumors about what you can bring or not. You have to fill out a paper and declare your goods. Because of the chance of a fine it’s better to put the tick at „yes“ in case they find whatsoever. Here is the reason why, on the back of the sheet you have an enormous list of forbidden things. When you declare or show that you might have something the staff of the toll are way more friendly and maybe let get you through with it. The luggage is controlled randomly, by x-ray scanner and one or two dogs sniffing around everywhere. To avoid troubles just don’t take any fresh food for the border crossing.

 

Chile border instructions
Here is the instructions given by the staff at the border.

 

Deutsch:

Diese Liste an verbotenen und erlaubten Gütern findet sich auf dem Formular des Grenzübergangs nach Chile. Um Problemen aus dem Weg zu gehen empfiehlt es sich „yes“ anzukreuzen  wenn es darum geht anzugeben was im Rucksack ist, gar keine frischen Nahrungsmittel erst mitzunehmen und einfach zweifelhafte Sachen zu zeigen. Die Zoll-Beamten sind dann weitaus freundlicher und entgegenkommend. Auch das aufgegebene Gepäck wird stichprobenartig gefilzt, gegebenenfalls mit Röntgenscanner kontrolliert und alles wird mehrmals von  ein oder zwei Hunden abgeschnüffelt.

Die Liste ist leider nur in Spanisch und Englisch, wenn ihr  etwas genauer wissen wollt scheut nicht in der Rubrik Comments zu fragen.

 

Français:

Vous avez probablement entendu beaucoup d’histoires à propos du passage à la frontière chilienne et en effet il ne rigole pas vraiment avec le contrôle. Avant vôtre passage il vous est donné une longue liste de choses qu’il est interdit de prendre avec soit au Chili. Il est préférable si vous avez un doute ou si vous transporté une chose proscrite de la déclarer directement sur le papier, les gardes frontière sont plus aimables dans ce cas là et pour des petites choses comme des produits alimentaires il laisseront peut-être couler. Nous vous déconseillons de tenter de passer quelques chose en douce car ils contrôlent les bagages de manière aléatoire, mais aussi avec des chiens et de scanner à rayons X. Si vous vous faites attraper vous risquez une amende voir l’interdiction d’entrée sur le territoire chilien. Le plus facile et de passer la frontière sans aucun produit interdit.